Kriterien für artgerechte Pferdehaltung resultierend aus der Beobachtung des Erkundungs- und Meideverhaltens wild lebender Pferde in Europa:

Gefahren, Warnung der Herde bei Gefahr, Verhalten bei Gefahr.

  • FluchtEs bestehen keine Verletzungsmöglichkeiten für die Pferde.
  • Die Pferde werden regelmäßig geimpft und entwurmt.
  • Die Fluchtreaktion des Pferdes ist durch „das Leittier Mensch“ minimiert – es herrscht Ruhe im Stall / Herdenverband / beim Reiten.
  • Bei Auslaufhaltung steht den Pferden ein „Fluchtweg“ (Trampelpfad) zur Verfügung.
  • Pferde können sich einander ausweichen.

    Fluchtmöglichkeit




    Trampelpfad